Nein, dein Funkfernsprecher macht dich in… Dümmer oder vergesslicher

Digitale Technologie ist allgegenwärtig. Wir sind in den letzten 20 Jahren kumulativ gen Smartphones, Tablets mehr noch Datenverarbeitungsanlage angewiesen, überdies dieser Färbung hat sich aufgrund dieser weltweite Seuche beschleunigt. Konventionelle Weisheit sagt uns, dass eine übermäßige Unselbständigkeit vonseiten Technologie unsrige Fähigkeit, uns zu erinnern, aufmerksam zu tätig sein überdies Selbstgesetzgebung auszuüben, verschärfen kann. Dies sind in jener Handlung wichtige kognitive Fähigkeiten. Befürchtungen, solange wie Technik die Kognition verdrängen würde, sind handkehrum möglicherweise nicht begründet. Technologie verändert die Großunternehmen Sokrates, der von vielen als Paps dieser Einstellung geschätzt wurde, war tief sorgsam darüber, genauso gegenseitig die Technologie des Schreibens uff die Gruppe auswirken würde. Da die mündliche Überlieferungen des Haltens seitens Reden ein gewisses Stufung an Auswendiglernen erfordert, war er sorgsam, sofern dies Zuschrift dasjenige Lernen mehr noch Auswendiglernen überflüssig tätig sein würde. Tschüss physische Banken? Videobanking könnte dies Schluss der Filialleiter sein Platon schrieb bekanntlich, indem er Sokrates zitierte: Wenn die Personen dies lernen, wird dies Schusseligkeit in ihre Seelen einpflanzen; welche werden aufhören, das Souvenir zu trainieren, weil selbige einander hinauf das Geschriebene sitzen gelassen und die Dinge non… mehr allesamt einander selbst heraus, sondern mit äußere Letter ins Souvenir rufen. Diese Vertrieb ist jeder zwei Gründen informativ. Erstens zeigt selbige, solange wie es eine generationenübergreifende Diskussion mit Hilfe von die Auswirkungen neuer Technologien hinaus die kognitiven Fähigkeiten designierter Generationen gab. Das gilt bis heute: Telefon, Radio darüber hinaus Fernsehen gelten als Vorboten des Endes jener Erkenntnis. Das bringt uns zum zweiten Grund, weswegen dieses Leitung informativ ist. Trotz jener Zwiespalt von Seiten Sokrates sind zahlreiche von uns ohne Ausnahme nach wie vor in dieser Lage, Informationen wohnhaft bei Bedürfnis im Gedenken zu speichern. Die Technologie hat gradlinig den Bedürfnis an bestimmten kognitiven Funktionen reduziert, un… unsrige Fähigkeit, ebendiese auszuführen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.